Integration Sensoren für Lärm und NO2

Beim letzten Treffen des OK Lab in der Bibliothek hat Helmut Bitter seinen Konzeptvorschlag für die Lärm- und NO2-Messung präsentiert.
Präsentation Lärm und NO2

30 Kommentare
  1. Christoph sagte:

    Super Sache, wollte gerade Nachfragen ob sich jemand schon mal ueberlegt hat eine Laermdaten.info Karte zu machen

    Antworten
  2. André Roßbach sagte:

    Lärm- und NO2-Sensoren für das Projekt, finde ich sehr interessant!
    Gibt es dafür schon einen Plan, wann das verfügbar sein wird?

    Antworten
  3. Frieder Löffler sagte:

    Sehr interessant. Muss das MIkrofon wirklich so teuer sein? Nachdem die Messung doch sowieso sehr von der PLatzierung abhaengt verstehe ich nicht so ganz warum man nicht einen biligeren Sensor bauen sollte?

    Antworten
  4. Michiel "Mack" Lombaers sagte:

    Hey Bunch,

    This sounds very good but for medical checks we would really like to have the O3 module integrated too.
    And are there (approx) prices available?

    Grtzzz from Hack42

    Antworten
  5. Gerry sagte:

    Ozonmessungen wären eine tolle Ergänzung.
    Bei Aliexpress habe ich gerade eine ganze Reihe von Sensoren dafür gesehen, mit angegebenen Empfindlichkeiten bis 10ppb.
    Müsste „man“ mal testen ob die tatsächlich genau genug sind um nützlich zu sein.

    Antworten
  6. KLAUS J ISBRUCH sagte:

    Guten Morgen,
    ich bin schon gespannt auf die Verfügbarkeit.
    Wobei mich vor allem die Schallmessung interessiert, da ich Fluglärm sowohl von Frankfurt als auch Egelsbach abbekomme, und es hier am Ort keine Messstation gibt.
    Den Feinstaub Sensor habe ich gebaut, und schon mit euren Servern verbunden – ging alles ganz reibungslos ++++ aber bevor ich den am Haus montiere wäre es schön wenn ich auch gleich Lärmmessung mit montieren könnte.

    Antworten
  7. Justus sagte:

    Super Sache! Bin technisch nicht geübt. Warte darauf auch eine Kombi aus Feinstaub und Lärmsensor zusammenzubauen! Und dafür auf hoffentlich eine kleine Anleitung… Super Sache, hoffe ihr bleibt dran!
    Grüße aus Münster

    Antworten
  8. Carsten sagte:

    Die beiden Sensoren sind sehr interessant. Möchte ich gerne noch ergänzen zum bisherigen Feinstaubsensor.
    Ist eine gute Sache. Kann ich euch in der Entwicklung unterstützen? Betatesting?

    Antworten
  9. Franz Hoefle sagte:

    Finde ich super.
    Würde gerne ein oder zwei Schall- & NOx- Sensoren zu meinen SDS011 dazu bauen.
    Wo kaufe ich die Sensoren?
    Wo gibts die (ESP8266) Software dazu?
    Kann ich was technisches beitragen?

    Antworten
  10. Bernd Lohrum sagte:

    Wie weit ist das Vorhaben denn schon vorangeschritten? Besonders würden mich natürlich die NOx-Messungen interessieren …

    Es wäre in Anbetracht der NOx-Diskussionen doch wirklich mehr als nur nützlich, konkrete Werte (oder zumindest Tendenzen) ermitteln zu können.

    Antworten
  11. Herbert Gaul sagte:

    Hallo
    Ist absehbar, bis wann ein Nachbau analog Feinstaubsensor denkbar wäre. Ich habe bei uns in der Gemeinde im Frühjahr eine orientierende NO2-Messung mit Passivsammler durchgeführt. Wir sind eine kleine Gemeinde, haben aber die gleiche NO2-Belastung wie Stuttgart-Mitte. Unsere Gemeinde will aber an eine Messung nicht ran. Mit einem Selbstbaugerät könnte ich natürlich weiteren Druck aufbauen. Deshalb interessiert mich , ob ein Termin absehbar ist.
    Grüße aus Altingen/Ammerbuch

    Antworten
  12. Tobias Meier sagte:

    Hallo,
    auch von mir an dieser Stelle einmal die Frage nach dem Stand des Projekts. Wäre aufgrund der aktuellen Politischen Diskussion recht nützlich.

    Antworten
  13. Markus Thies sagte:

    Hallo zusammen,
    da seit fast einem Jahr keine Aktualisierung zu dem Thema mehr erfolgt ist, die Frage, ob das Thema noch verfolgt wird und wenn ja, was sind die bremsenden Faktoren und wie kann man evtl. unterstützen.

    Antworten
    • Rajko sagte:

      Hallo Tobi,

      auch hier: Entschuldigung für die späte Antwort. Die Arbeiten am Lärmsensor und die Tests haben länger als erwartet gedauert.
      Jetzt gibt es endlich eine Anleitung auf Luftdaten.info, auch wenn sich diese im Moment eher an fortgeschrittene Bastler richtet. Aber das Ganze soll noch deutlich vereinfacht werden. Wir suchen gerade einen Hersteller für die Platine, der diese auch bis auf die aktiven Teile (Mikro, Teensy) bestückt.

      Gruss,
      Rajko

      Antworten
  14. Tobi sagte:

    Hallo zusammen
    Da die Beiträge doch schon ein paar Tage alt sind würde mich der aktuelle Stand interessieren. Auf der Map ist ja bereits ein Lautstärke Beta implementiert. Wann ca. kann man hier mit einem Update rechnen?
    Gruß Tobi

    Antworten
    • Rajko sagte:

      Hallo Tobi,

      auch hier: Entschuldigung für die späte Antwort. Die Arbeiten am Lärmsensor und die Tests haben länger als erwartet gedauert.
      Jetzt gibt es endlich eine Anleitung auf Luftdaten.info, auch wenn sich diese im Moment eher an fortgeschrittene Bastler richtet. Aber das Ganze soll noch deutlich vereinfacht werden. Wir suchen gerade einen Hersteller für die Platine, der diese auch bis auf die aktiven Teile (Mikro, Teensy) bestückt.

      Gruss,
      Rajko

      Antworten
    • Rajko sagte:

      Hallo Stefan,

      ich weiß, die Antwort ist etwas spät dran. Aber wir waren da noch am Arbeiten …
      Bei NO2 sind wir leider mit dem von uns getesteten Sensor von AlphaSense nicht weitergekommen. Dieser reagiert etwas „seltsam“ auf Änderungen der Luftfeuchte. Das ist im Innenraum nicht ganz so tragisch, im Außenbereich wurde es dann aber zu schwierig, diese Abhängigkeit zu verarbeiten.
      Beim Lärm gibt es jetzt eine Anleitung. Diese ist auf Luftdaten.info im Menü zu finden. Noch ist das Ganze etwas aufwändig im Aufbau. Wir hoffen aber, das Ganze auf ein Modul vereinfachen zu können, das dann nur noch angesteckt werden muss.
      Gruss,
      Rajko

      Antworten
    • Rajko sagte:

      Hallo Konstantin,
      aktuell unterstützen wir davon nur PM2.5 und PM10. Gase sind im Außenbereich nur sehr schwer messbar mit „günstigen“ Sensoren. Aber sobald da etwas verfügbar ist, werden wir uns das ansehen.
      Gruss,
      Rajko

      Antworten
  15. Hoefle sagte:

    Habe mir Material für drei Schallmessgeräte (DNMS v1.2 T4) bestellt. Wenn jemand mitmachen will, bitte bei mir melden (franz.hoefle [a] online.de), ich würde ggf. Anfang 2020 Sammelbestellung machen. Könnte auch beim Zusammenbau unterstützen. LG Franz aus 45968 Gladbeck

    Antworten
  16. Markus sagte:

    Hallo zusammen,
    ich bin am Aufbau einer „DNMS – T4+NodeMCU V1.2“ interessiert. Die PCBs der anderen Typen wurden kürzlich aktualisiert. Kommt beim „DNMS – T4+NodeMCU V1.2“-PCB auch noch eine Aktualisierung?
    Wie ist der Stand beim Test mit der Teensy 4?
    Grüße
    Markus

    Antworten
    • Rajko sagte:

      Hallo Markus,

      die Unterstützung für den Teensy 4 wird wohl noch etwas dauern. Das Problem ist eine Bibliothek für dieses Board, die noch nicht richtig funktioniert. Wann die Entwicklung dieser Bibliothek soweit ist, daß wir sie einsetzen können, lässt sich leider im Moment nicht sagen.

      Gruss,
      Rajko

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 − 1 =