Leben im Lärm

Datum: 24.10.2019
Zeit: 20: bis 21: Uhr
Ort:

Bei Odysso – Wissen im SWR, Sendung: „Leben im Lärm“, wird der neue Sensor des Projekts Luftdaten präsentiert.

Die Sensoren, die schon im Einsatz sind, stehen schon auf der Karte. Wählen Sie „Noise(beta)“.

Drei Viertel aller Deutschen fühlen sich durch Lärm belästigt, vor allem der von PKW, LKW und Motorrädern setzt vielen zu und macht sie krank. In einer groß angelegten Zuschauer-Aktion messen SWR Reporterinnen und Reporter vor Ort mit kalibrierten Messgeräten, wo die Lärm-Hotspots im Land sind und wo die Richtwerte überschritten werden. „odysso“ berichtet über Betroffene, die unter extremem Lärm leiden, über den Sinn oder Unsinn von Lärmkarten, über die Dezibel-Tricksereien auf den Prüfständen der Autoindustrie, über städtebauliche Maßnahmen zur Lärmvermeidung und über neue Erkenntnisse, wie krank Straßenverkehrslärm wirklich macht.

Auch bei SR

 



« Zurück zur Veranstaltungsübersicht