Feinstaub-Belastung an Silvester 2016 in Stuttgart

Heute wird es spannend, denn es ist Silvester. Die Messwerte schnellen dann erfahrungsgemäß in ungeahnte Höhen. Wie hoch die PM 10 und PM 2,5 Werte dabei wirklich gehen, hat uns zu Beginn unserer Aufzeichnungen (also an Slivester 2015) sehr beeindruck. Schauen wir mal, wie es heute aussieht. Gerne können die Vorher-Nachher Daten aus Stuttgart visualisiert werden.

Feinstaub-Karte Region Stuttgart

Genauen Mess-Werte als CSV Datei.

Foto: Karte von 16:00 Uhr

3 Antworten
  1. Hans Gerloffs
    Hans Gerloffs says:

    Die Messungen gehen nicht höher als 100 μm/m3, oder irre ich mich jetzt?
    Die Feinstaubbelastung kann beim Feuerwerk steigen bis 1000 μm/m3!!

    Antworten
  2. Jan
    Jan says:

    Vielen Dank für das rege Interesse an den Peak-Daten von Silvester. Wir haben selber gebastelt. Dabei entstand auch gleich ein TwitterBot, der automatisch eine Nachricht pusht, wenn der Werk eines Sensors über 200 μm/m3 steigt. Danke ricki_z. Wir wollen schauen, ob unsere Daten so valide sind, dass wir auch schon bei einer Überschreitung von 50 μm/m3 Alarm auslösen.

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.